Ihr Browser lässt keine Web-Fonts zu. Unsere Webseiten nutzen Web-Fonts basierte Icons. Um unseren Service zu verbessern, erlauben Sie bitte Ihrem Browser Web-Fonts zu benutzen.
Wir stellen ein!
Deutsch | English | Español

.IE Domain (Irland)

41.57 CHF / Jahr
https://images.inwx.com/flags/ie.png
Geben Sie Ihren Wunschnamen ein:
.ie-Domains sind die länderspezifischen Top-Level-Domains Irlands. Es gibt sie bereits seit dem 27.01.1988 und sie werden über die Firma IE Domain Registry (IEDR) verwaltet. Die .ie-Domains sind unter den geschäftigen Iren nicht nur besonders beliebt, sondern sie erfüllen zugleich auch sehr hohe Sicherheitsstandards. Dies wäre nur ein Grund, der die durchweg hohen und stabilen Anmeldezahlen für die aus Irland stammende TLD erklärt.

Für die Registrierung freigegeben sind sämtliche Unternehmen oder Inhaber einer Marke, die eine Handelsbeziehung mit Irland führen oder einen lokalen Firmensitz in Irland haben. Unternehmen, die keinen Sitz in Irland haben, müssen einen entsprechenden Nachweis über die irische Handelsbeziehung, wie z. B. eine Rechnung vorweisen können.

Schon gewusst? Wie in Großbritannien herrscht auch in Irland Linksverkehr.

Domain-Eigenschaften

Allgemeine Informationen zur Domain-Endung .ie - Irland

Bedeutung der Endung .ie ist die offizielle Länder-Domain (ccTLD) von Irland.
Mindest- und Maximallänge 3 - 63 Zeichen
Dauer Registrierung In Echtzeit
Providerwechsel Ja, mit Auth-Code
Trade Ja
Umlaute Nein
Whois Privacy Nein
DNSSEC Unterstützung Ja (DS)
Erneuerungszeitraum 1Y, 2Y, 3Y, 4Y, 5Y, 6Y, 7Y, 8Y, 9Y, 10Y
Registrierungszeitraum 1Y, 2Y, 3Y, 4Y, 5Y, 6Y, 7Y, 8Y, 9Y, 10Y
Kündigungsfrist 7 Tag(e)
Erneuerung bei Transfer Ja
Lokaler Kontakt wird nicht benötigt
Registryverbindung Direkt
Transfersperre muss vor einem Transfer entfernt werden
Manuelle Verlängerung möglich
Registrierung ist nur mit zusätzlichen Formularen möglich
Die Vergabebedingungen für .ie-Domains finden Sie bei:
https://www.iedr.ie/our-policies/
https://www.iedr.ie/dispute-resolution/

Besonderheiten

Der Inhaber einer .IE Domain muss grundlegend 2 Bedingungen erfüllen.

  • Geschäftsbeziehungen mit Irland

  • Bezug zum Domainnamen



Dafür verlangt die Registrierungsstelle folgende Dokumente, welche nach Auftragseingang angefordert werden.


1. Handelsregisterauszug



2. Nachweis über Beziehungen des Inhabers zu Irland




  • A. Falls Geschäftsbeziehungen mit Irland bestehen eine der folgenden:



    - Rechnungskopien, die Handel mit Irland belegen

    - professionelle Brochüren, die eine signifikante Handelsabsicht mit Irland zeigen



    ODER

     


  • B. Falls der Domainname einem eingetragenen Markennamen des Inhabers entspricht:



    - Markenzertifikat (irische Marke, OHIM oder WIPO)





3. Nachweis des Bezugs zwischen Inhaber und Domainname




  • A. Falls der Domainname dem Firmennamen entspricht:



    - Handelsregisterauszug (siehe 1.)



    ODER

     


  • B. Falls der Domainname dem Markennamen entspricht:



    - Markenzertifikat (siehe 2.B.)



    ODER

     


  • C. Falls der Domainname einem Produktnamen entspricht:



    - schriftliche Darlegung des Bezugs auf Englisch

API Details

  • domain:create
    • IE-HOLDER-TYPE
    • COMPANY-NUMBER
  • domain:transfer
    • IE-HOLDER-TYPE
    • COMPANY-NUMBER
  • domain:trade
    • IE-HOLDER-TYPE
    • COMPANY-NUMBER